Radwende im Museum Wiesbaden 22. Mai - 2. Juli

Stell dir vor, Bürgersteige wären nicht zugeparkt und du könntest die Schönheit der Architektur genießen. Der Kaiser-Friedrich-Ring wäre für Auto- und Radfahrer gleichermaßen nutzbar. Der Verkehr wäre langsamer, aber insgesamt effizienter. Die Luft wäre sauberer und Eltern hätten keine Sorge ihre Kinder mit dem Rad zur Schule fahren zu lassen. Utopie? Städte wie Zürich und Kopenhagen haben bewiesen, dass solche Szenarien gestaltet werden können. Für Wiesbaden haben wir einen konkreten Vorschlag: die „Radwende“ Aktion.

Das Stadtbild Wiesbadens mitgestalten und Teil des Kunstwerks werden

Die „Radwende“ wird als Kunstinstallation im Museum Wiesbaden präsentiert und gibt damit allen Radfahren Wiesbadens eine öffentliche Bühne. Jeder der vom 22. Mai bis 2. Juli in Wiesbaden Rad fährt, wird ein Teil des Kunstwerkes. Das geht so:

  1. Installiere dir die „Radwende“ App
  2. Fahre Rad und zeichne deine Fahrt mit der App auf
  3. Am folgenden Tag wird deine gefahrene Strecke ab 16:00 Uhr im Museum Wiesbaden nachgezeichnet

Die Installation kann für einen Tag gebucht werden und das entstandene Kunstwerk anschließend gekauft werden.

Bei Interesse senden Sie uns bitte eine Mail an mail@s-v.de mit Angabe des gewünschten Tages oder per Telefon unter: 0611-18099-190

Ein Kunstwerk von Manfred Kraft, Tom Kresin, Michael Volkmer

Ausstellungsort: Museum Wiesbaden, Friedrich-Ebert-Allee 2, 65185 Wiesbaden

km Strecke
kg CO2 gespart
Routen

Unser Ziel

mehr Radfahrer in Wiesbaden

Wiesbaden hat im ADFC Test als die fahrradunfreundlichste Stadt Deutschlands abgeschlossen. Schuld daran ist zum einen die fahrradfeindliche Infrastruktur, aber auch die Respektlosigkeit den Radfahrern gegenüber und die fehlende Lobby. Das wollen wir ändern! Und dafür brauchen wir in erster Linie euch, die Radfahrer. Unsere App macht Radfahrer in Wiesbaden sichtbar und nimmt damit Einfluss auf die Gestaltung der Stadt.

Das erreichen wir durch die tatsächliche Nutzung der Infrastruktur selbst, also durch eure täglich gefahrenen Strecken. Das Prinzip ist denkbar einfach: wir zeichnen die Strecken einzelner Radfahrer auf und konsolidieren sie auf einer Karte. Die Karte ist eine plakative Darstellung des Radverkehrs in Echt-Zeit. Sie wird als Planungsgrundlage für die Fahrradinfrastuktur Wiesbadens dienen und gleichzeitig als Lobbyinstrument eingesetzt.

1

Wege tracken

So trägst du deinen Anteil bei: Einfach vor jeder Fahrradfahrt das Tracking starten und hinterher stoppen. Deine Strecke wird automatisch aufgezeichnet.

2

Spuren hinterlassen

Alle in Wiesbaden gefahrenen Routen werden in einer Karte gesammelt. Damit zeigen sich die für uns Radfahrer wichtigsten Routen.

3

Verkehr ändern

Denn Zusammen werden wir sichtbar und bekommen eine relevante Stimme in der Stadt. Unsere Karte wird als Planungsgrundlage für die Fahrradinfrastuktur in Wiesbaden genutzt.

Mach mit und verändere Wiesbaden

Lade dir jetzt die App herunter appstore playstore

Radwende in your country, too?

Unfortunately, so far the app is only available in Germany. If you think that your country needs a Radwende, too, we are happy to make that happen. We do need financial backing however. If you have a partner or sponsor in mind, please forward the information and we will try to make it happen in your country.

Thank you very much!
Send message